So ist der Name INTARIX entstanden

Der Name INTARIX hat mehrere Wurzeln. Am Anfang stand die Idee etwas Klares und Einfaches in dem Wort auszudrücken. Und die erste Idee hatten wir, nachdem wir den Film „Ben Hur“ zum siebten Mal angeschaut hatten.

Ben Hur ist auf der Rückreise von Rom und trifft in der Wüste einen Scheich, der seine Rennpferde trainiert. Ben Hur schaut sich das Vierergespann der Pferde an und gibt dann dem Scheich den Rat: „…lass Antares innen laufen. Es hat die Ruhe und Erfahrung um die anderen Pferde zu führen…“.

Die Namen der Pferde dieses Gespanns waren
Altair, Aldebaran, Antares und Rigel.

Antares ist der hellste Stern im Sternbild Skorpion. Er ist etwa 600 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „Ares entgegengesetzt“. Der Gott Ares wurde von den Römern Mars genannt, und Antares hat sowohl eine ähnliche Farbe als auch ähnliche Helligkeit wie Mars.

Leider war der Begriff des Sternenbildes Antares bereits vielfach belegt und stand damit nicht mehr zur Verfügung.

Als treue Leser von Asterix und Obelix wissen wir, dass in einem kleinen gallischen Dorf Werte gelebt wurden, mit denen wir uns identifizieren können. Ein Dorf von Individualisten mit einem hohen Gemeinsinn, die Ihre Werte authentische und kongruent lebten. Und es gab einen Druiden der das Rezept für den Zaubertrank hatte und damit einige Wunder bewirkte. Damit waren die Gallier unbesiegbar.

Aus beiden Überlegungen ist dann der Name INTARIX entstanden.

 

Comments are closed.